Einkaufswagen
Schnellansicht
Login
Suche auf unserer Seite nach Produkten
Weitere

Wir sind wieder für euch da am:

Freitag, 24.09. von 15:30 Uhr bis 18:30 Uhr und am Samstag, 25.09. von 9:00 Uhr bis 13:30 Uhr

und immer, wenn das Schild vor der Rösterei steht oder jederzeit telefonisch unter 0791/48111.

Bestellt gerne vor auf info@siegel-kaffee.de


            
                Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Nr. 1 | Lagoa

            
                Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Nr. 1 | Lagoa

            
                Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Nr. 1 | Lagoa
Im Angebot

Nr. 1 | Lagoa

  • -0%
  • Regulärer Preis €6,50
    (€26,00 / kg)
    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
    Typ: Espresso

    Unser Lagoa ist ein 100% Arabica aus Brasilien von der Facenda Lagoa. Er ist mittelstark geröstet und hat einen balancierten, milden Charakter und leichten Körper. Er bildet eine schöne Crema. 

    Funktioniert perfekt im Vollautomat und Siebträger, mit etwas anderem Charakter genauso gut im Herdkännchen. Probiert's einfach aus.

    Im Aroma erinnert er uns an geröstete Haselnüsse und rote Beeren. Lecker!

     

    Geschmack  Geröstete Haselnüsse und Beeren
    Stärke   
    Sorte

    100% Arabica Red Catuai, natural

    Herkunft Brasilien, Alta Mogiana

     

    Zubereitungsempfehlung:  

     



    Unser milder Espresso ist ein 100% Arabica aus Brasilien von der Fazenda Lagoa.

    Die Eltern der heutigen Farmer Niwaldo und seiner Brüder Ailton und Maurivan haben bereits in den 1960er Jahren begonnen, in Pedregulho, São Paulo, Kaffee anzubauen.
    1976 verkauften sie die Farm und zogen in die Stadt Ribeirão Preto, damit ihre Kinder studieren konnten.

    Nach Abschluss ihres Studiums und Schwierigkeiten bei der Arbeitssuche beschlossen sie, sich wieder der Landwirtschaft und dem Kaffeeanbau zu widmen und fanden ein kleines Grundstück in der Region Franca im Bundesstaat São Paulo. 1981 wurde die Farm massiv von Frost heimgesucht, der die gesamte Kaffeeplantage dezimierte. Dies veranlasste die Brüder zu einem Neustart.

    Sie verkauften ihr Grundstück und investierten in die Fazenda Lagoa in der Gemeinde  Pedregulho, wo ihre Eltern damals mit der Landwirtschaft begonnen hatten. Nach und nach begannen sie, die Farm zu erweitern. Inzwischen bewirtschaften sie eine Fläche von insgesamt 570 Hektar, davon 450 Hektar mit Kaffee.

        

    Die Region Alta Mogiana liegt im Nordosten des Bundesstaates São Paulo an der Grenze zu Minas Gerais und hat Höhenlagen zwischen 900 und 1.000 Metern über dem Meeresspiegel. Die durchschnittliche Jahrestemperatur berägt 21 Grad Celsius. Das sanft hügelige Land, der nährstoffreiche Boden, das Süßwasser des Rio Grande und die höheren Lagen machen ihn zu einer Region, die sich perfekt für die Kaffeeproduktion eignet.

    Auf der Fazenda da Lagoa werden Kirschen nach Größe und Dichte getrennt. Der trocken aufbereitete Kaffee wird auf der Betonterrasse verteilt und nur nachts aufgehäuft, um ihn zu bedecken und zu verhindern, dass er nass wird. Es trocknet in der Sonne, bis er eine natürliche Restfeuchte von 16% erreicht, um dann für den Export vorbereitet zu werden.

    Geschmacklich hat dieser Kaffee relativ wenig Bitterstoffe, einen mittleren Körper, eine schöne Balance von Süße und Säure, begleitet von Beeren und Nussaromen.